Buswende
große Sporthalle
Klassenräume
kleine Sporthalle
Küchentrakt
Schulgarten
Schulhof
Schulhof2
Schullogo
Sportplatz
WWS-Schriftzug
.
16.11.2019

Besuch der Oper "Carmen" in Köln

Carmen 2019
Foto: Westerwaldschule, November 2019.

Carmen" – eine Oper von Georges Bizet (1838-1875) – begeisterte das junge Opernpublikum. 35 Schüler und Schülerinnen sowie 7 Lehrer der Westerwaldrealschule plus Gebhardshain haben das Opern-Abo für 2019/2020 erworben und schon beim ersten Besuch einen fantastischen Einblick in die Opernwelt erhalten.
Das Libretto von Georges Bizets Oper, aus der Schreibwerkstatt des erfolgreichen Duos Meilhac / Halévy, geht auf die gleichnamige Novelle von Prosper Mérimée zurück, der sich auf einen authentischen Fall bezog: Bei einer seiner Spanienreisen hatte Mérimée in Córdoba den zum Tode verurteilten Basken Don José Lizzarrabengoa in seiner Zelle aufgesucht und dabei dessen Lebensgeschichte, die in dem Mord an einer Bohemienne namens Carmen mündete, in Erfahrung gebracht.
Carmen ist unabhängig und lässt sich von niemandem ihre Freiheit nehmen. Sie allein bestimmt über sich selbst – nur sie! Carmen liebt das Leben. Dabei lebt sie ganz und gar in der Gegenwart, nicht in der Vergangenheit oder Zukunft. Carmen streitet und kämpft, sie scheut auch nicht das kriminelle Milieu, denn Besitz oder Normen egal welcher Art existieren für sie nicht.
Aus ihrer Lebensmaxime macht Carmen kein Hehl, und bei dem, was sie tut, verstellt sie sich nicht. Sie ist ein unangepasster Frauentyp, der die Kraft der Verführung kennt und diese einsetzt. Auf ihre unberechenbare Art ist sie also ehrlich und sie liebt ihre die Freiheit. Sie nimmt sich sogar die Freiheit, sich das Leben zu nehmen, als sie unter massiven Druck ihres ehemaligen Geliebten Don Josè gerät, der ihr nach dem Leben trachtet.
Regisseurin Lydia Steier verlegt die Handlung ins Spanien der frühen Franco-Zeit und zieht als roten Faden in ihr Deutungskonzept die Metapher des käuflichen Fleisches vor dem Hintergrund archaischer Rituale des spanischen Katholizismus und des blutrünstigen Stierkampfs ein. Das erste Bild zeigt eine Markthalle mit Metzgerei-Buden, ein Gabelstapler fährt einen toten Stier herein, Partisanin Carmen steht dabei abseits und raucht. Die Schmuggler-Szene besetzt Steier mit Al-Capone-Figuren und lässt sie in einem Kirchenraum mit Strahlkranz-Marien-Ikonen spielen und in einer Orgie münden. Später hausen Carmen und die Schmuggler in einer Wohnwagen-Straßenstrich-Kolonie, wo eifrig gekokst wird.
Eine fantastisch inszenierte Aufführung erlebten die Jugendlichen der Westerwaldschule in der Oper in Köln und sie waren begeistert von der musikalischen und schauspielerischen Qualität der Darsteller. Als nächstes steht ein Besuch der Oper „Il Trovatore" von Guiseppe Verdi in Köln an. Bestens organisiert wurde die Opernfahrt von Matthias Kärcher.


20.12.2019

Weihnachtsandacht

07.01.2020

Studientag Lehrerkollegium

unterrichtsfrei
22.01.2020

Notenschluss

23.01.2020

Zeugniskonferenz

Zeit: 14:30 Uhr
23.01.2020

Blutspendetermin DRK

Verantwortlich: DRK
Alle Termine in der Übersicht

Ihr Kontakt zu uns...

Westerwaldschule Gebhardshain
- integrative Realschule plus -

Steinebacher Str. 12
57580 Gebhardshain

Sekretariat:
Telefon: 02747-2404
Fax:        02747-911881
E-Mail:   schule[at]ww-schule.de

Büroöffnungszeiten (Sekretariat):
Montag bis Freitag: 07:30 Uhr - 12:45 Uhr

Unterrichtszeiten:
Montags bis freitags:
1. Std.: 08:10 Uhr bis 08:55 Uhr
2. Std.: 08:55 Uhr bis 09:40 Uhr
Pause von 09:40 Uhr bis 09:55 Uhr
3. Std.: 09:55 Uhr bis 10:40 Uhr
4. Std.: 10:40 Uhr bis 11:25 Uhr
Pause von 11:25 Uhr bis 11:40 Uhr
5. Std.: 11:40 Uhr bis 12:25 Uhr
6. Std.: 12:25 Uhr bis 13:10 Uhr
Danach Ganztag in Angebotsform
                          
Wichtige Mailadressen:
Sekretariat:       schule[at]ww-schule.de
R. Meutsch:       schulleiter[at]ww-schule.de
Konrektor:          konrektor[at]ww-schule.de
P. Meinung:        zweiterkonrektor[at]ww-schule.de
R.Jakubowski:  paed.koord[at]ww-schule.de
Ganztagsbüro: gtsinfo[at]ww-schule.de
K.Aulmann:       jobfux[at]ww-schule.de
A.Schlemper    schulsozialarbeit[at]ww-schule.de
C.Barz               sozialarbeit[at]ww-schule.de
J.Nauroth:            
hausmeister[at]westerwaldschule-gebhardshain.de

Hier finden Sie uns:

Lageplan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!
Elterninformation
BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!

Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21 an der
Westerwaldschule Gebhardshain

Vom 30.01.2020 bis zum 05.03.2020 können Neuanmeldungen für das Schuljahr 2020/21 im Sekretariat während der Büroöffnungszeiten (siehe mittlere Spalte) vorgenommen werden.
Um einen zügigen Ablauf zu gewärleisten und Ihnen unnötige Wartezeiten an den Anmeldetagen zu ersparen,
empfehlen wir Ihnen, sich die Anmeldeformulare hier vorab herunterzuladen, auszufüllen und am Anmeldetag ausgefüllt mitzubringen.
Sollten Sie Fragen zu einzelnen Punkten bei dem Ausfüllvorgang haben, so lassen sich diese am Anmeldetag persönlich klären.
==> Download des Aufnahmeantrags zur Anmeldung an der WWS (PDF)

- Schulleitung -



Neue Fahrpläne der Westerwaldbus ab dem 09.12.2019

Unter folgendem Link sind die Busfahrpläne der Westerwaldbus GmbH zu finden:
==> Zur Westerwaldbus GmbH (LINK)



Neuer Busfahrplan der Firma Bischoff ab 14.10.19

Für die Busverbindungen mit der Firma Bischoff gilt ab dem 14.10.2019 ein neuer Busfahrplan.
Den Schülerinnen und Schülern wurde der Plan in Papierform vor den Herbstferiien
ausgehändigt.

==> Download Busfahrplan Bischoff (PDF)



Baumaßnahme zwischen Gebhardshain und Wissen

Ab Montag, 16.09.2019 wird die Wissener Straße(L278) in Gebhardshain wegen einer Baumaßnahme für etwa 1 Jahr vollgesperrt. Alle Fahrten der Linie 268 von Gebhardshain nach Wissen bzw. umgekehrt,
müssen die Umleitungsstrecke über Fensdorf/Selbach nutzen. Aufgrund dieser Umleitungsstrecke und dadurch verbundenen zusätzlichen Fahrzeiten, wird es während der Baumaßnahme zu Veränderungen
der Abfahrts.- und Ankunftszeiten bei folgenden Haltestellen kommen:

* Altenbrendebach Niederhombach
* Altenbrendebach Landestraße
* Altenbrendebach Bodenseifen

Die Veränderung der Abfahrtszeiten betrifft insgesamt 7 Linienfahrten, welche während der Baumaßnahme dem Baustellenfahrplan der Linie 257 zugeordnet werden. Die drei Haltestellen in Altenbrendebach
werden entweder im Vorlauf oder im Nachlauf zu Steckenstein/Mittelhof bedient. Alle anderen Fahrten von/nach Altenbrendebach werden unverändert bedient.

Bitte beachten Sie die Baustellenfahrpläne der folgenden Linien:

* Linie 257 ===> Fahrplan (PDF).
* Linie 268 ===> Fahrplan (PDF).

Die Zufahrt über den Lindenweg zum Kindergarten Gebhardshain bleibt vorerst offen.

-Schulleitung-
(Stand: 08.09.2019)



Bussteigbelegung seit dem 10.12.2018
und Busfahrpläne

==> Bussteigbelegung an der
        Westerwaldschule Gebhardshain
        (gültig seit 10.12.2018)



Fahrpläne der Westerwaldbus bitte beachten:

==> Fahrpläne der Westerwaldbus GmbH

-Schulleitung-
(Stand: Stets tagesaktuell seitens der Westerwaldbus GmbH)

 

Schriftzug