.
28.05.2018

Reise zu unseren Freunden nach Fécamp

Deutsche Schülerinnen und Schüler zu Gast bei ihren französischen Familien in der Normandie.

38_12_Fcamp_18.jpg

Wie leben die Franzosen? Was ist an französischen Schulen anders? Wie komme ich sprachlich in meiner Austauschfamilie zurecht? Mit diesen Fragen im Gepäck reisten 24 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Gebhardshain in die Normandie. Im Rahmen des Schüleraustauschs mit dem Collège Cuvier stand vom 14.- 20. Mai 2018 ein Besuch in Fécamp an. Begleitet wurde die Schülergruppe von den beiden Lehrkräften Matthias Kärcher und Judith Groß.

Nach der Anreise wurden die Westerwaldschüler herzlich von ihren Austauschpartnern und deren Familien empfangen. Freundschaftliche Kontakte hatten manche Jugendliche schon geknüpft, als die französische Gruppe im März im Westerwald zu Besuch war. Andere kannten ihren Austauschpartner noch nicht.

Ein interessantes Programm hatte Katja Hugues, die für den Austausch verantwortliche Lehrerin am Collège Cuvier, zusammengestellt. So lernten die Jugendlichen der Westerwaldschule das Collège kennen, nahmen am Unterricht teil, aßen in der Mensa und konnten feststellen, dass ein Schultag in Frankreich vergleichsweise lang ist. Des Weiteren stand eine Rallye in der schönen, am Ärmelkanal gelegenen  Stadt Fécamp an. Der Strand stellte dabei in der gesamten Woche einen besonderen Anziehungspunkt für die Jugendlichen dar. 

Sport und Kultur kamen in der Woche nicht zu kurz und alle Ausflüge unternahmen französische und deutsche Schüler und Schülerinnen gemeinsam. Im Kletterpark locken meterhohe Bäume und mancher überwand seine Angst. Bei einer Klippenwanderung bestaunten die Jugendlichen die kilometerlange Steilküste und genossen die Aussicht auf das türkisblaue Meer.

Zudem erfuhren sie im Fischereimuseum Interessantes über die Geschichte des Fischfangs in Fécamp und lernten im Leinenmuseum in Routout die Bedeutung des Leinenanbaus in der Region kennen.

Ein weiterer kultureller Höhepunkt war der Besuch in Bayeux,  wo die Schülerinnen und Schüler den berühmten Teppich von Bayeux, eine 68 m lange Stickarbeit aus dem 11. Jahrhundert, besichtigten. Zudem erkundeten sie das Zentrum der Stadt Caen.

Einige Westerwaldschüler fuhren am vorletzten Reisetag, der ganz in der Verantwortung der Familien lag, nach Paris, was ein besonderes Erlebnis darstellte.

Um viele Eindrücke reicher verabschiedeten sich die Westerwaldschüler von ihren Gastfamilien. „Gibt es nächstes Jahr wieder einen Austausch? Ich will gerne noch einmal mitfahren“, war eine oft geäußerte Aussage.

Da das Projekt Schüleraustausch am Collège Cuvier wie auch an der Westerwaldschule sehr positiv gesehen wird, sind weitere Begegnungen geplant. Schon im Frühjahr 2019 werden die französischen Schüler und Schülerinnen in Gebhardshain zu Gast sein und für September 2019 ist der Gegenbesuch geplant.

38_01_Fcamp_18.jpg
Quelle: Alle Fotos dieses Artikels: Westerwaldschule Gebhardshain, M. Kärcher

38_02_Fcamp_18_1024x683.jpg

38_03a_Fcamp_18.jpg

38_04a_Fcamp_18.jpg

38_05_Fcamp_18.jpg

38_06_Fcamp_18.jpg

38_08_Fcamp_18.jpg

38_09_Fcamp_18.jpg

38_10_Fcamp_18.jpg


19.11.2018

Elternsprechtag Nr. 1 in 2018/19

Sprechzeiten von 09.00 bis 12.00 und 16.00 bis 19.00 Uhr

21.11.2018

Mitgliederversammlung des Förderkreises

Beginn: 19.00 Uhr im MZR

22.11.2018

Blutspenden

v0n 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Organisation: DRK

27.11.2018

Treffen der Schulen der Region Betzdorf-Gebhardshain

Das Treffen der Schulen der Region findet um 15:00 Uhr an der Westerwaldschule Gebhardshain im Mehrzweckraum der Schule statt.

Alle Termine in der Übersicht

Ihr Kontakt zu uns...

Westerwaldschule Gebhardshain
- integrative Realschule plus -

Steinebacher Str. 12
57580 Gebhardshain

Sekretariat:
Telefon: 02747-2404
Fax:        02747-911881
E-Mail:   schule[at]ww-schule.de

Büroöffnungszeiten (Sekretariat):
Montag bis Freitag: 07:30 Uhr - 12:45 Uhr

Unterrichtszeiten:
Montags bis freitags:
1. Std.: 08:10 Uhr bis 08:55 Uhr
2. Std.: 08:55 Uhr bis 09:40 Uhr
Pause von 09:40 Uhr bis 09:55 Uhr
3. Std.: 09:55 Uhr bis 10:40 Uhr
4. Std.: 10:40 Uhr bis 11:25 Uhr
Pause von 11:25 Uhr bis 11:40 Uhr
5. Std.: 11:40 Uhr bis 12:25 Uhr
6. Std.: 12:25 Uhr bis 13:10 Uhr
Danach Ganztag in Angebotsform
                          
Wichtige Mailadressen:
Sekretariat:       schule[at]ww-schule.de
R. Meutsch:       schulleiter[at]ww-schule.de
Konrektor:          konrektor[at]ww-schule.de
P. Meinung:        zweiterkonrektor[at]ww-schule.de
R.Jakubowski:  paed.koord[at]ww-schule.de
Ganztagsbüro: gtsinfo[at]ww-schule.de
K.Aulmann:       jobfux[at]ww-schule.de
A.Schlemper    schulsozialarbeit[at]ww-schule.de
C.Barz               sozialarbeit[at]ww-schule.de
R.Guse:            
hausmeister[at]westerwaldschule-gebhardshain.de

Hier finden Sie uns:

Lageplan

BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!
Elterninformation
BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!

Anmeldetermine für die künftigen Klassen 5 im Schuljahr 2019/20

Der Anmeldezeitraum für die neuen Klassen 5 ist vom 15.02.2019 bis 22.02.2019 jeweils zu den
Geschäftszeiten des Sekretariats.

Anmeldungen sind auch möglich am Samstag,
den 16.02.2018 in der Zeit von 10.00 bis 12.30 Uhr in der Schulverwaltung.

Die Anmeldeunterlagen können hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Der Abendtermin für die Anmeldungen ist am Montag, 18.02.2019 in der Zeit
von 16.00 bis 18.00 Uhr.
-Schulleitung-

Neuer Busfahrplan ab dem 15.10.2018,
Nachtrag am 17.10.2017

für folgende Buslinie:
==> Westerwaldbahn Schulstandort Gebhardshain
        (gültig ab 15.10.2018, Stand: 27.09.18, (PDF)

Nachtrag zum obigen Fahrplan:
ab dem 18.10.2018 fahren die Busse morgens aus
den Orten Nauroth und Rosenheim 2 Minuten früher ab:
Nauroth:        07:38 Uhr,
Rosenheim:  07:43 Uhr.
       (Stand: 17.10.2018)

==> Linie Fa. BIschoff Zubringer Katzwinkel (PDF)
==> Linie Fa. Bischoff aus RIchtung Heimborn (PDF)

-Schulleitung-
Stand: 26.10.2018

 

Schriftzug