.
06.12.2015

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Die besten Vorleser der Klassenstufe 6 der Westerwaldschule Gebhardshain traten jetzt beim Schulentscheid

 des alljährlich stattfindenden Vorlesewettbewerbs, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet wird, gegeneinander an. Im Mittelpunkt des Geschehens standen der Spaß am Lesen und die Frage, wer in diesem Jahr die beste Leserin oder der beste Leser sein würden Teilnehmen durften zwei Schülerinnen oder Schüler aus jeder Klasse, die beim Klassenentscheid zuvor überzeugt hatten.

In der ersten Vorleserunde des Schulwettbewerbs lasen die Teilnehmer eine interessante Passage aus ihrem Lieblingsbuch vor. Dabei hörten ihnen ihre Klassenkameraden gespannt zu und applaudierten begeistert nach jedem  Vortrag.

In der zweiten Leserunde war es die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler, drei Minuten aus einem ihnen unbekannten Buch vorzulesen. Bei diesem Überraschungstext handelte es sich um die Erzählung  „In die Steinzeit und zurück“ der Jugendbuchautorin Gabriele Beyerlein. Auch diese Hürde meisterten sie mit Bravour.

Die Jury, die sich aus den Deutschlehrern der Stufe zusammensetzte, hatte im Anschluss die schwierige Aufgabe, den Schulsieger zu ermitteln. Lesetechnik, Textverständnis und Textgestaltung waren dabei die ausschlaggebenden Kriterien.

Als bester Leser der Stufe erhielt schließlich Frederik Jungermann aus der Klasse 6c die Schulsiegerurkunde. Er wird die Schule im Februar beim Kreisentscheid vertreten. Den zweiten Platz belegte Janik Rosenthal aus der Klasse 6c, auf den dritten Platz schaffte es Marlon Fiebig aus der Klasse 6d.  Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde für den Sieg beim Klassenentscheid und ein Geschenk. Darüber freuten sich auch Davina Koch (Klasse 6a), Tim Güdelhöfer (Klasse 6a), Emilia Blecker (Klasse 6b), Nico Seibert (Klasse 6b)  und Jamie Deblock (Klasse 6d).

Vorlesewettbewerb

v.l.n.r: Emilia Blecker, Nico Seibert, Davina Koch, Tim Güdelhöfer, Frederik Jungermann, Janik Rosenthal, Marlon Fiebig, Jamie Deblock


03.08.2018

Dienstbesprechung

Beginn: 10.00 Uhr im Lehrerzimmer

06.08.2018

Erster Schultag

Beginn Schuljahr 2018/19

07.08.2018

Einschulungsfeier neue Klassen 5

Beginn: 09.30 uhr in der Großturnhalle

21.08.2018

Islamischer Feiertag

Opferfest

Alle Termine in der Übersicht

Ihr Kontakt zu uns...

Westerwaldschule Gebhardshain
- integrative Realschule plus -

Steinebacher Str. 12
57580 Gebhardshain

Sekretariat:
Telefon: 02747-2404
Fax:        02747-911881
E-Mail:   schule[at]ww-schule.de

Büroöffnungszeiten (Sekretariat):
Montag bis Freitag: 07:30 Uhr - 12:45 Uhr

Unterrichtszeiten:
Montags bis freitags:
1. Std.: 08:10 Uhr bis 08:55 Uhr
2. Std.: 08:55 Uhr bis 09:40 Uhr
Pause von 09:40 Uhr bis 09:55 Uhr
3. Std.: 09:55 Uhr bis 10:40 Uhr
4. Std.: 10:40 Uhr bis 11:25 Uhr
Pause von 11:25 Uhr bis 11:40 Uhr
5. Std.: 11:40 Uhr bis 12:25 Uhr
6. Std.: 12:25 Uhr bis 13:10 Uhr
Danach Ganztag in Angebotsform
                          
Wichtige Mailadressen:
Sekretariat:       schule[at]ww-schule.de
R. Meutsch:       schulleiter[at]ww-schule.de
Konrektor:          konrektor[at]ww-schule.de
P. Meinung:        zweiterkonrektor[at]ww-schule.de
R.Jakubowski:  paed.koord[at]ww-schule.de
Ganztagsbüro: gtsinfo[at]ww-schule.de
K.Aulmann:       jobfux[at]ww-schule.de
A.Schlemper    schulsozialarbeit[at]ww-schule.de
R.Guse:            
hausmeister[at]westerwaldschule-gebhardshain.de

Hier finden Sie uns:

Lageplan

BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!
Elterninformation
BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!

Sperrung der Ortsdurchfahrt Betzdorf 

Liebe Schüler, liebe Eltern,
 
ab 07.05.2018 kommt es für ca. 5 Monate
zu einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt 
Betzdorf durch eine Großbaumaßnahme im 
Bereich der Steinerother Straße.
Leider hat dies auch Auswirkungen auf den
Schulstandort Gebhardshain und dessen 
Fahrpläne!
Hiervon sind sowohl die Linienbusse, als 
auch der Schülertransport der 
Westerwaldschule Gebhardshain stark 
betroffen. 
Es musste seitens der Verkehrsbetriebe
ein völlig neues Fahrplankonzept 
aufgestellt werden, um den Schülertransport 
ab dem 07.05.2018 auch
während der Zeit der Baumaßnahmen 
sicherzustellen.
Für unsere  Schülerinnen und Schüler 
kann es  zu erheblichen Änderungen der 
Abfahrtszeiten, sowie zu Änderungen im 
Ablauf der Fahrten zwischen Wohnort 
und Schule kommen.
Unten können Informationen zum Ablauf 
und den neuen Fahrplänen per PDF-Datei 
abgerufen werden. 


==> Informationen der Westerwaldbahn (PDF)
==> Neue Fahrpläne zur WWS ab dem 07.05.18 (PDF)

==> Informationen zur Linie 292:
        (Stand: 04.05.2018; 14:34 Uhr):
        Neuer Fahrplan für Linie 292 ab 07.05.18 (PDF)      
        Während der Baumaßnahme können insgesamt
        vier Haltestellen nicht bedient werden.
        Als Ersatz für die entfallenen Haltestellen bietet       
        die Firma Martin Becker in dieser Zeit einen
        zusätzlichen Haltepunkt an dem Schulstandort
        Realschule plus Bühl an.
        Link zur Fa. Martin Becker:
        www.mb-bus.de

Mit freundlichen Grüßen,
- Die Schulleitung-

Schriftzug