.
16.06.2014

Schulkooperation mit der Berufsschule Betzdorf-Kirchen (BBS)

Der Wahlpflichtfach-Kurs (Technik und Naturwissenschaften) der 9. Klasse unserer Schule besuchte am 12.05.2014 unter der Leitung von Herrn Jakubowski die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen(BBS) im Rahmen einer Schulkooperation im Bereich Technik und Berufsorientierung.

Die Schüler lernten an diesem Tag einige Bildungswege der Schule kennen. Sie bekamen einen Einblick in den Metallberuf. An der BBS besuchten die CNC Werkstatt der Schule. Sie bekamen einiges erklärt z.B wie man die teuren Maschinen programmiert und wie man mit den drei Achsen X-Y-Z Werkstücke fräst. Eine Schülerin durfte selbst Hand anlegen und ein Werkstück fräsen, das sie dann mit nach Hause nehmen durfte.

 

Ein weiterer Bildungsweg ist die Fahrzeugtechnik. Die Schüler bekamen hier aufgezeigt, wo die Auszubildenden an dieser Schule unterrichtet werden. Dies wird in drei Räumen aufgeteilt, die als kleine Werkstätten dienen sollen.
Dort sind Motorblöcke sowie drei Autos und ein Motorrad zu sehen, an denen unter Aufsicht geschraubt wird.

 

Im weiteren Verlauf erhielten wir ein kleinen Einblick in den Berufsweg des Produktdesigners . Dort konnten die Schüler unserer Schule sich mit einem Auszubildenden Schüler zusammensetzen und mit ihm gemeinsam arbeiten und Einblicke erhalten.

BBS-Besuch

Da wir bis halb drei an der Schule waren, hatten die 9. Klässler noch Zeit, weitere Berufe wie beispielsweise den Anlagenmechaniker vorgestellt zu bekommen. Hier wurde seitens des Referenten angemerkt, dass das Handwerk gute Berufschancen mit sich bringt und enorme Aufstiegsmöglichkeiten zu erreichen sind.

BBS-Besuch


Der Anlagenmechaniker ist der Beruf der sich nach der KFZ-Branche am meisten weiter entwickelt hat. Da die Entwicklung nie endet, ist der Beruf zukunftssicher.

Zum guten Schluss durften die Schüler alle selbst eine elektronische Blinkerschaltung bauen, die jeder Teilnehmer nach dem erlebnisreichen praktischen Kooperationstag an der BBS mit nach Hause nehmen durfte.

 


03.08.2018

Dienstbesprechung

Beginn: 10.00 Uhr im Lehrerzimmer

06.08.2018

Erster Schultag

Beginn Schuljahr 2018/19

07.08.2018

Einschulungsfeier neue Klassen 5

Beginn: 09.30 uhr in der Großturnhalle

21.08.2018

Islamischer Feiertag

Opferfest

Alle Termine in der Übersicht

Ihr Kontakt zu uns...

Westerwaldschule Gebhardshain
- integrative Realschule plus -

Steinebacher Str. 12
57580 Gebhardshain

Sekretariat:
Telefon: 02747-2404
Fax:        02747-911881
E-Mail:   schule[at]ww-schule.de

Büroöffnungszeiten (Sekretariat):
Montag bis Freitag: 07:30 Uhr - 12:45 Uhr

Unterrichtszeiten:
Montags bis freitags:
1. Std.: 08:10 Uhr bis 08:55 Uhr
2. Std.: 08:55 Uhr bis 09:40 Uhr
Pause von 09:40 Uhr bis 09:55 Uhr
3. Std.: 09:55 Uhr bis 10:40 Uhr
4. Std.: 10:40 Uhr bis 11:25 Uhr
Pause von 11:25 Uhr bis 11:40 Uhr
5. Std.: 11:40 Uhr bis 12:25 Uhr
6. Std.: 12:25 Uhr bis 13:10 Uhr
Danach Ganztag in Angebotsform
                          
Wichtige Mailadressen:
Sekretariat:       schule[at]ww-schule.de
R. Meutsch:       schulleiter[at]ww-schule.de
Konrektor:          konrektor[at]ww-schule.de
P. Meinung:        zweiterkonrektor[at]ww-schule.de
R.Jakubowski:  paed.koord[at]ww-schule.de
Ganztagsbüro: gtsinfo[at]ww-schule.de
K.Aulmann:       jobfux[at]ww-schule.de
A.Schlemper    schulsozialarbeit[at]ww-schule.de
R.Guse:            
hausmeister[at]westerwaldschule-gebhardshain.de

Hier finden Sie uns:

Lageplan

BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!
Elterninformation
BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!

Sperrung der Ortsdurchfahrt Betzdorf 

Liebe Schüler, liebe Eltern,
 
ab 07.05.2018 kommt es für ca. 5 Monate
zu einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt 
Betzdorf durch eine Großbaumaßnahme im 
Bereich der Steinerother Straße.
Leider hat dies auch Auswirkungen auf den
Schulstandort Gebhardshain und dessen 
Fahrpläne!
Hiervon sind sowohl die Linienbusse, als 
auch der Schülertransport der 
Westerwaldschule Gebhardshain stark 
betroffen. 
Es musste seitens der Verkehrsbetriebe
ein völlig neues Fahrplankonzept 
aufgestellt werden, um den Schülertransport 
ab dem 07.05.2018 auch
während der Zeit der Baumaßnahmen 
sicherzustellen.
Für unsere  Schülerinnen und Schüler 
kann es  zu erheblichen Änderungen der 
Abfahrtszeiten, sowie zu Änderungen im 
Ablauf der Fahrten zwischen Wohnort 
und Schule kommen.
Unten können Informationen zum Ablauf 
und den neuen Fahrplänen per PDF-Datei 
abgerufen werden. 


==> Informationen der Westerwaldbahn (PDF)
==> Neue Fahrpläne zur WWS ab dem 07.05.18 (PDF)

==> Informationen zur Linie 292:
        (Stand: 04.05.2018; 14:34 Uhr):
        Neuer Fahrplan für Linie 292 ab 07.05.18 (PDF)      
        Während der Baumaßnahme können insgesamt
        vier Haltestellen nicht bedient werden.
        Als Ersatz für die entfallenen Haltestellen bietet       
        die Firma Martin Becker in dieser Zeit einen
        zusätzlichen Haltepunkt an dem Schulstandort
        Realschule plus Bühl an.
        Link zur Fa. Martin Becker:
        www.mb-bus.de

Mit freundlichen Grüßen,
- Die Schulleitung-

Schriftzug