.
03.12.2016

Adventliche Dekoration im Gebhardshainer Rathaus

Im Rahmen der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr der Verbandsgemeinde Gebhardshain gab es über das Jahr 2016 verschiedene Aktionen, an denen sich die Schulen der Verbandsgemeinde beteiligten.

Im Rahmen der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr der Verbandsgemeinde Gebhardshain gab es über das Jahr 2016 verschiedene Aktionen, an denen sich die Schulen der Verbandsgemeinde beteiligten. Der Westerwaldschule Gebhardshain oblag die adventliche Dekoration des Trauzimmers im Gebhardshainer Rathaus. Die Realschulkassen 9b und 9c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Jennifer Seiler und Mona Benöhr bastelten im Kunstunterricht dekorative Fensterbilder. Pünktliche zum ersten Advent überreichten Lehrerin Elisabeth Siefert und einige Schülerinnen und Schüler beider Klassen Herrn Bürgermeister Konrad Schwan ihre fertigen Schülerarbeiten und durften anschließend die Fenster nach ihren Vorstellungen schmücken.

Adventa

Advent

 

 

 


26.01.2018

Halbjahreszeugnisse

01.02.2018

Blutspende

Organisation: DRK

02.02.2018

Elternsprechtag Nr. 2 in 2017/18

Zeiten: 16.00 bis 18.00 Uhr auf Einladung des Klassenlehrers

08.02.2018

Schließung des Portals Sonderpädagögischer Förderbedarf

Ende des Meldezeitraumes

Alle Termine in der Übersicht

Ihr Kontakt zu uns...

Westerwaldschule Gebhardshain
- integrative Realschule plus -

Steinebacher Str. 12
57580 Gebhardshain

Sekretariat:
Telefon: 02747-2404
Fax:        02747-911881
E-Mail:   schule[at]ww-schule.de

Büroöffnungszeiten (Sekretariat):
Montag bis Freitag: 07:30 Uhr - 12:45 Uhr
                          
Weitere Mailadressen:
R. Meutsch:       schulleiter[at]ww-schule.de
H.C.Spengler:   konrektor[at]ww-schule.de
Peter Meinung: zweiterkonrektor[at]ww-schule.de
R.Jakubowski:  paed.koord[at]ww-schule.de
Ganztagsbüro: gtsinfo[at]ww-schule.de
K.Aulmann:       jobfux[at]ww-schule.de
A.Schlemper    schulsozialarbeit[at]ww-schule.de
R.Guse:            
hausmeister[at]westerwaldschule-gebhardshain.de

Hier finden Sie uns:

Lageplan

BITTE BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!
Elterninformation
Bitte BEACHTEN!!! - BITTE BEACHTEN!!!

Anmeldezeitraum vom 15.02.2018 bis 28.02.2018 für die neuen Klassen 5

Anmeldungen sind jeweils zu den Geschäftszeiten des Sekretariats von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr, von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr (außer freitags nachmittags) sowie nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. Gerne beantworten wir Ihnen auch persönliche Fragen im Vorfeld der Anmeldungen. Rufen Sie einfach an oder kommen Sie vorbei.

Es können Schüler aus allen Wohnorten im Einzugsgebiet der Schule an der Westerwaldschule Gebhardshain angemeldet werden.

==> Hier kann der Aufnahmeantrag per Download (PDF) heruntergeladen und zum Anmeldetag vorausgefüllt mitgebracht werden.

Mitmachtag am Samstag, 17.02.2018

Unsere Schule lädt alle interessierten Eltern und deren Kinder am Samstag, den 17.02.2018 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr zum Mitmachtag (Tag der offenen Tür) in die Westerwaldschule ein.

An diesem Tag sind ab 10.15 Uhr auch Anmeldungen für die neuen Klassen 5 im Sekretariat der Schule möglich.

22.10.2017
-Schulleitung-

Wichtige Elterninformationen zur Schulanmeldung 2018/19

Sehr geehrte Eltern,

in der nächsten Zeit werden Sie eine Entscheidung
über die weitere Schullaufbahn Ihres Kindes treffen.
Die Westerwaldschule Gebhardshain möchte Sie
und Ihr Kind gerne bei der Orientierung und Wahl
einer weiterführenden Schule unterstützen und
bietet daher folgende Beratungsangebote an:

15.02.2018 bis 28.02.2017:

Anmeldezeitraum für die neuen Klassen 5 an der Westerwaldschule Gebhardshain an den Tagen wie folgt:
- 15.02. - 28.02.2017: (von Mo.-Fr.)
   immer 07:30 - 12:30 Uhr oder nach
   telefonischer Vereinbarung.

==> Hier finden Sie das Aufnahmeformular zur Anmeldung für das Schuljahr 2018/19 als PDF-Download.


Wir stehen Ihnen gerne auch persönlich in
Einzelgesprächen zur Beratung zur Verfügung.
Bitte vereinbaren Sie dazu einen Gesprächstermin
mit der Schulleitung über das Sekretariat der Schule.

Telefon: 02747 / 2404

Mit freundlichen Grüßen,

Ralph Meutsch, Schulleiter